Wohnen leichtgemacht:

Die großzügigen Grünflächen zwischen den Häusern mit dem sehr schön eingewachsenen Baum- und Pflanzenbestand bieten den Bewohnern ein gemütliches Rückzugsgebiet vom hektischen Stadtleben.

Auch Kinder kommen hier auf ihr Kosten, zwei sehr schön angelegte Spielplätze sorgen für den nötigen Spaß beim Spielen an der frischen Luft.

Die Wohnanlage wurde 1965 erbaut. Die zwei 15 geschossigen Wohnhäuser Dülferstraße 14 und Frühlingsanger 7 verfügen über 2-, 2,5- und 3-Zimmerwohnungen.

Der Zustand der Häuser ist gut. Die Fenster wurden Mitte der 80er Jahre ausgetauscht, ein paar Jahre später wurde dann das Dach renoviert. Instandsetzungsmaßnahmen werden regelmäßig durchgeführt.

Die Wohnungen bestechen durch gute Grundrissaufteilungen. Beide Wohnhäuser verfügen über je zwei Aufzüge (erneuert 2000/2001), die Sie schnell vom Erdgeschoss oder Kellergeschoss auf Ihre Wohnetage bringen. Die oberen Geschosse bieten zudem einen grandiosen Fernblick über München.

Lage: ideal!

Es gibt kaum einen Stadtteil in München, der soviel Grün aufweist. In den Wohnanlagen und zwischen den Häusern, aber auch in der Umgebung mit Dreiseenplatte, geplantem Nordpark, Olympiapark und Ruderregatta-Strecke in Oberschleißheim.

Im 17. und 18. Jahrhundert diente die Gegend den im nahen Schloss Schleißheim residierenden bayerischen Kurfürsten als Jagdrevier. Geblieben sind bis heute die großen Grünflächen, die neben dem Erholungs- und Freizeitangebot auch wichtige ökologische Ausgleichsfunktionen haben.

Anfang der 60er Jahr entstanden hier Wohnungen für über 20.000 Menschen, besonders viele Kinder waren und sind hier zuhause. Seither sind viele weitere Wohnungen dazugekommen. Hier schuf die Landeshauptstadt München gegen Mitte der 70er Jahre Modelleinrichtungen wie den Abenteuerspielplatz oder die Gesamtschule München Nord (Willy Brandt Gesamtschule).

Zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten direkt vor der Haustür, gute Versorgung mit öffentlichen, sozialen Einrichtungen und natürlich die gut eingewachsenen Grünflächen zwischen der lockeren Bebauung prägen heute diesen attraktiv gewordenen Stadtteil.Die in den letzten Jahren insbesondere im Münchner Norden entstandenen Arbeitsplätze sind bequem zu erreichen. Durch den Bau der U-Bahn und S-Bahn und die Nähe zur Autobahn ist die Verkehrsanbindung des Standortes Dülferstraße 14 / Frühlingsanger 7 geradezu ideal.